Technologie

Der leistungsstarke Ladecontroller von Technagon entwickelt

Das Herzstück der Ladesäulen von Technagon ist unser Ladecontroller. Dieser wurde von uns selbst entwickelt.

Giro-e Direkt an der Ladesäule mit der Karte bezahlen

Das Thema Bezahlen ist ein zentraler Aspekt bei der Auswahl einer Ladesäule. Technagon setzt auf das System Giro-e. Dieses ermöglicht Nutzern von Ladesäulen das einfache und unkomplizierte Bezahlen mit der Girokarte.

Technagon ist eichrechtskonform – in jeder Hinsicht

Grundsätzlich gilt: Alle Technagon–Ladesäulen sind eichrechtkonform. Das heißt: Alle Ladevorgänge können rechtssicher erfasst und abgerechnet werden. Denn die Gestaltungsprinzipien des Mess- und Eichgesetzes wurden entwickelt, um für mehr Preistransparenz und Kundenschutz zu sorgen. Dabei sind unsere Konzepte zur Erfüllung der Anforderungen des Mess- und Eichgesetzes und der Mess- und Eichverordnung „S.A.F.E.“ und interoperabel.

Lastmanagement in 3 Stufen: Für jede Situation die passende Lösung

In Sachen Lastmanagement bieten wir Lösungen auf drei verschiedene Stufen an. Dank dieser Herangehensweise können wir für jeden Anspruch und für alle Rahmenbedingungen die passende Lastmanagement-Lösung anbieten.

ISO 15118 – die smarte Art der Kommunikation

ISO 15118 ist ein internationaler Standard für die bidirektionale Kommunikation zwischen Elektroauto und Ladestation, der stetig weiterentwickelt und um weitere Funktionen ergänzt wird. ISO 15118 gilt als Schlüsselelement für mehrere Technologien, die das Laden von Elektroautos immer effizienter, einfacher und netzdienlicher machen. Technagon hat die Ladekommunikation zwischen Fahrzeug und Ladesäule – die sogenannte Vehicle to Grid-Kommunikation – bereits heute in verschiedenen smarten Lösungen umgesetzt: