Menü
Lösungen entdecken

Entdecken Sie Lösungen für

Produkte

Ladestationen

Technagon P40 - AC

hochwertig | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P45 - AC

mit Hausanschlusskasten | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P80 – AC

mit 46" Farbdisplay | 2 Ladepunkte je 22 kW

Wallboxen

Technagon W30 - AC
neu

für Einzelstellplätze |
1 Ladepunkt mit bis zu 22 kW

Technagon W40 - AC

kompakt |
2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon W50 - DC
bald erhältlich

leistungsstark |
1 Ladepunkt mit 40 kW

Technagon W60 - DC
bald erhältlich

kraftvoll |
2 Ladepunkte mit insgesamt bis zu 60 kW

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Service

Technologie

Ladestationen

Ladestation P40

2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P45

mit Hausanschlusskasten, 2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P80

46"-Farbdisplay, 2 Ladepunkte | 44 kW

Service

Wallboxen

Wallbox W30 bald erhältlich

AC-Wallbox für Einzelstellplätze, 22 kW Leistung

Wallbox W40

Kompakte AC-Wallbox, 22 kW Leistung

Wallbox W50 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, 40 kW Leistung

Wallbox W60 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, bis 60 kW Leistung

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Support
Unternehmen

Technagon wächst! Werden Sie Teil unseres Teams in Bayern.

Technagon präsentiert Marktneuheit auf der Power2Drive

Technagon auf der Power2Drive

Von 14. bis 16. Juni fand die diesjährige Power2Drive in München statt. Bei der Veranstaltung handelt es sich um die Leitmesse im Bereich Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und erneuerbare Energien. 2.469 Aussteller aus 57 Ländern zeigten ihre Produkte und Lösungen auf 180.000 Quadratmetern in 17 Messehallen sowie einer Outdoor-Area. Um diese live zu erleben, machten sich über 106.000 Besucher aus 166 Ländern auf den Weg nach München.

Neue Produktgeneration – revolutionäres Konzept

Technagon nutzte die Gelegenheit um dem internationalen Fachpublikum die neue, modulare Ladegeneration zu präsentieren. Die Besonderheit des neuen Produkts besteht in dem modularen Konzept. Das Lademodul kommt in der kompletten Technagon Produktserie zum Einsatz. In dem Modul sind alle für den Ladevorgang relevanten Komponenten enthalten, wie Ladecontoller, Zähler, RFID-Reader, Display oder je nach Ausführung die Ladedose bzw. das angeschlagene Ladekabel. Durch die eichrechtliche Zertifizierung der geschlossenen Einheit selbst, gestaltet sich der Service an Technagon Stationen sehr einfach. Das Technagon Lademodul kann schnell und unkompliziert ausgetauscht werden, ohne dass eine eichrechtliche Neuinverkehrbringung nötig wird. Das Konzept erleichtert dadurch den Aufbau, Betrieb und Service von Ladeinfrastruktur.

Manuel Pledl, CEO der Technagon GmbH zu der neuen Ladegeneration: „Mit dem modularen Konzept bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert. Und durch das hochwertige Design fallen sie natürlich sofort ins Auge. Das wirkte wie ein wahrer Besuchermagnet. Teilweise kamen wir schon gar nicht mehr hinterher!“, lacht er.

Bezahlen leicht gemacht – Partnerschaft von GLS Mobilität und Technagon

Gemeinsam mit unserem Partner, der GLS Mobilität, stellten wir im Rahmen der Power2Drive eine ansprechende Lösung zur Integration eins Bezahlterminals vor. Dies ist bei den Ladestationen von Technagon entweder in der Tür oder anstelle eines Ladepunktes möglich. Durch den Einbau des Pay-t Bezahlterminals erlauben unsere Ladestationen den Einsatz unterschiedlichster Bezahlmethoden.

Sebastian Schmid aus dem technischen Vertrieb zeigt sich begeistert: „Das Messeangebot der Technagon P40 inklusive Bezahlterminal kam bei den Besuchern wirklich gut an. Dank der Partnerschaft zwischen Technagon und der GLS Mobilität erhalten unsere Kunden eine Lösung, welche das Bezahlen an Ladestationen maximal vereinfacht.“

DOOH meets EV-Charging – Vermietung von Werbeslots als Refinanzierungskonzept

Ein Messe-Highlight war auch die Technagon P80 mit integriertem 46 Zoll Display. Sie ist die ideale Digital Signage Lösung für jeden, der eine persönliche Botschaft präsentieren will. Die Ladestation wird gerne an Firmenzentralen, Hotels und hochfrequentieren Plätzen eingesetzt. Ein Medien-PC ermöglicht die zentrale oder dezentrale Einspielung von individuellem Content. Auf der Power2Drive stellten wir gemeinsam mit unserem Partner ATEM Networks ein interessantes Refinanzierungskonzept vor:

„Durch die Kooperation können wir unsere Kunden bei der Erstellung von hochwertigen Werbebotschaften unterstützen und die Vermietung der Werbeslots zentral koordinieren. Das ist natürlich eine attraktive Option.“, so Erich Wellisch, Projektmanager bei der Firma Technagon.

Positives Resümee für die Power2Drive 2023

Marketingleiterin Sandra Scherübl zieht ein positives Fazit: „In den drei Messetagen hatten wir die Gelegenheit viele interessante Kontakte zu knüpfen. Es ist immer überaus spannend sich mit Experten der Branche auszutauschen. Dazu bietet solch ein Event natürlich den optimalen Rahmen. Dass wir dieses Jahr so viele Besucher für Technagon und unsere Produkte begeistern konnten, motiviert uns natürlich umso mehr. Im nächsten Jahr wollen wir weitere, smarte Lösungen präsentieren, welche die Elektromobilität voranbringen. Wir freuen uns auf 2024!“