Menü
Lösungen entdecken

Entdecken Sie Lösungen für

Produkte

Ladestationen

Technagon P40 - AC

hochwertig | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P45 - AC

mit Hausanschlusskasten | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P80 – AC

mit 46" Farbdisplay | 2 Ladepunkte je 22 kW

Wallboxen

Technagon W30 - AC
neu

für Einzelstellplätze |
1 Ladepunkt mit bis zu 22 kW

Technagon W40 - AC

kompakt |
2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon W50 - DC
bald erhältlich

leistungsstark |
1 Ladepunkt mit 40 kW

Technagon W60 - DC
bald erhältlich

kraftvoll |
2 Ladepunkte mit insgesamt bis zu 60 kW

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Service

Technologie

Ladestationen

Ladestation P40

2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P45

mit Hausanschlusskasten, 2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P80

46"-Farbdisplay, 2 Ladepunkte | 44 kW

Service

Wallboxen

Wallbox W30 bald erhältlich

AC-Wallbox für Einzelstellplätze, 22 kW Leistung

Wallbox W40

Kompakte AC-Wallbox, 22 kW Leistung

Wallbox W50 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, 40 kW Leistung

Wallbox W60 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, bis 60 kW Leistung

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Support
Unternehmen

Technagon wächst! Werden Sie Teil unseres Teams in Bayern.

Zertifizierung bescheinigt ideale Backend-Kompatibilität

Ladestationen von Technagon erlauben die Integration verschiedenster Backends. Die hausinternen Software-Experten sorgen dabei für eine ideale Kompatibilität der Plattformen mit der Anlagensoftware. Die neueste Zertifizierung mit dem SAP Siegel bestätigt nun auch offiziell die sichere und zuverlässige Funktion der Technagon Ladestationen mit dem Backend-System von SAP.

Bei der Prüfung wurden unterschiedlichste Kategorien bewertet, etwa der OCPP 1.6 Standard, die sichere Anbindung, der automatische Verbindungsaufbau und der Ladevorgang selbst. In Abstimmung mit den E-Mobility Experten von SAP wurde zudem die Kommunikation der Technagon Ladestation mit dem SAP Backend optimiert. Das Zertifikat bestätigt nun eine sichere Anbindung im Rahmen der SAP-spezifischen Konfiguration.

Die Technagon Ladestationen sind darüber hinaus mit weiteren Backends, wie has·to·be, ENIO, Driivz, SMART/LAB, chargecloud, Virta, SWARCO, Argos, NTT DATA, E-Car OC u.v.m. kompatibel.

Durch den unabhängigen Zugriff auf unserer hauseigenen Ladecontroller ist auch die Integration weiterer Backends in den Technagon Ladestationen problemlos möglich. Um eine zuverlässige Funktionalität sicherzustellen, führen unsere Experten auf Anfrage Integrationstests für das vom Kunden gewünschte Backend durch.