Menü
Lösungen entdecken

Entdecken Sie Lösungen für

Produkte

Ladestationen

Technagon P40 - AC

hochwertig | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P45 - AC

mit Hausanschlusskasten | 2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon P80 – AC

mit 46" Farbdisplay | 2 Ladepunkte je 22 kW

Wallboxen

Technagon W30 - AC
neu

für Einzelstellplätze |
1 Ladepunkt mit bis zu 22 kW

Technagon W40 - AC

kompakt |
2 Ladepunkte je 22 kW

Technagon W50 - DC
bald erhältlich

leistungsstark |
1 Ladepunkt mit 40 kW

Technagon W60 - DC
bald erhältlich

kraftvoll |
2 Ladepunkte mit insgesamt bis zu 60 kW

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Service

Technologie

Ladestationen

Ladestation P40

2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P45

mit Hausanschlusskasten, 2 Ladepunkte | 44 kW

Ladestation P80

46"-Farbdisplay, 2 Ladepunkte | 44 kW

Service

Wallboxen

Wallbox W30 bald erhältlich

AC-Wallbox für Einzelstellplätze, 22 kW Leistung

Wallbox W40

Kompakte AC-Wallbox, 22 kW Leistung

Wallbox W50 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, 40 kW Leistung

Wallbox W60 bald erhältlich

Kraftvolle DC-Wallbox, bis 60 kW Leistung

Module

Lademodul

eichrechtlich zertifiziert, einzeln wechselbar

Zahlungsmodul

integrierbar in jede Wallbox und Ladestation

Support
Unternehmen

Technagon wächst! Werden Sie Teil unseres Teams in Bayern.

Zuverlässiger Service garantiert

Service Blue Technagon

Der Absatz von Technagon Ladelösungen steigt rasant. Um den zuverlässigen Service für tausende Ladestationen zu garantieren, forciert Technagon nun eine enge Zusammenarbeit mit dem Dienstleister BLUE – eine Tochter von elko. Bereits bei früheren Projekten wurde auf die Unterstützung zurückgegriffen, nun soll die Kooperation ausgebaut werden.

Nicht nur die Anzahl von Elektrofahrzeugen auf deutschen Straßen steigt stetig an, parallel dazu wird das Ladenetz in Höchstgeschwindigkeit ausgebaut. Technagon fokussiert sich auf den Aufbau von Ladestationen für den Einsatz im öffentlichen und halböffentlichen Bereich. Vor 3 Jahren kam dabei die erste Service-Partnerschaft mit der Firma elko / BLUE zustande – als Unterstützung bei der Installation von Ladeinfrastruktur in den bundesweiten Werks- und Verkaufszentren von Audi. Die dezentrale Installation bei Audi wurde über die Online-Plattform BLUE Plaza von Bremen aus zentral koordiniert und gesteuert. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen. Regelmäßige Wartungen und Sicherheitsprüfungen stehen an – und das nicht nur bei Audi, sondern bei vielen Technagon Ladepunkten deutschlandweit.

„Unsere hausinternen Techniker können nicht überall gleichzeitig sein“, sagt Marketing-Leitung Sandra Scherübl. „Mit BLUE bietet uns elko einen Dienstleister, der erstens über elektrotechnisches Knowhow verfügt, zweitens in ganz Deutschland vor Ort ist und drittens auch schnell und zuverlässig Reparaturen durchführen kann.“

Deshalb hat Technagon die Zusammenarbeit mit elko deutlich ausgeweitet. Künftig unterstützt BLUE nicht nur den Ausbau einer hochmodernen Ladeinfrastruktur, sondern vor allem die Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Betreiberpflichten – für rund zweitausend Technagon-Ladepunkte.

Das neue Technagon Lademodul erleichtert durch die eichrechtliche Zertifizierung als abgeschlossene Komponente das Thema Service enorm. Im Servicefall kann das Modul durch das Lösen von 4 Schrauben und 2 Steckern einfach ausgetauscht und ohne eichrechtliche Neuinverkehrbringung wieder in Betrieb genommen werden. „Wir entwickeln uns zusammen mit der Technik und den Anforderungen“, sagt BLUE Prokurist Tobias Köter. „Das Lademodul haben unsere Techniker bereits als Ersatzteil in ihren Service-Fahrzeugen.“

Technagon Geschäftsführer Manuel Pledl sieht sich für die Zukunft gut gerüstet: „Durch die Zusammenarbeit mit BLUE haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite und können unseren Kunden auch bei den rasant steigenden Absatzzahlen weiterhin hervorragenden Service bieten.“